Content Marketing

Content-Marketing ist eine Markentechnik bei der die Information, Beratung und Unterhaltung des Kunden im Mittelpunkt steht. Er wird nicht versucht sofort etwas zu verkaufen. Das Ziel ist es, eine Kundenbindung aufzubauen. Gleichzeitig wird der Bekanntheitsgrad gesteigert, die Marke ausgebaut sowie ein Expertenstatus (Leadership-Anspruch) etabliert.

Funktion

Inhalte können Texte, Infografiken, Fotos, Videos oder Podcasts sein.

Sie können auf eigenen Webpräsenzen, Newsletter, Blogs und Social-Media-Plattformen, wie Twitter, Facebook, Youtube, Twitter, publiziert werden und natürlich über klassische PR und Online-PR. Weitere Möglichkeiten bieten E-Books, White Papers, Online-Präsentationen und Microsites.

Für Architektur und Baubranche

Die wichtigsten Medien des Content Marketing im Baumarketing sind Blog und Newsletter. Die wichtigste Thematik sind Projektberichte.

Siehe auch: Storytelling

Nutzen

Content-Marketing hilft die Beziehung zum Kunden enger zu gestalten, damit mehr Anfragen zu generieren, durch höhere Effektivität Marketingkosten zu sparen und durch höhere Reputation den Marken- und Unternehmenswert zu steigern.

Content-Marketing spielt auch in der Suchmaschinen-Optimierung (SEO) und im Inbound-Marketing eine wichtige Rolle. Im Suchmaschinen-Marketing kommt es bekanntlich auf die favorisierten Keywords an, die es zu platzieren gilt. Im Inbound-Marketing werden Inhalte für die Leadgenerierung im Tausch gegen Kontaktdaten genutzt.

    • Bekanntheit steigern
    • Marke(n) auf- oder ausbauen
    • Expertenstatus etablieren (Thought Leadership)
    • Community aufbauen
    • Anfragen (Leads) generieren
    • Kunden durch Beschaffungsprozess führen
    • Findbarer werden